Member of Tentamus - Visit Tentamus.com

Praeklinik

Der komplexe Prozess der Arzneimittelentwicklung und -beurteilung wird durch eine Vielzahl von Vorschriften und Richtlinien zur Arzneimittelwirksamkeit und -sicherheit bestimmt. Eine spezifische Verbindung muss in vitro und in vivo nach verschiedenen Parametern untersucht werden wie:

  • Biologischer Wirkmechanismus (Pharmakodynamik: PD)
  • Kinetik und Metabolisierung im Körper (Pharmakokinetik: PK)
  • Toxikologische Aspekte im Allgemeinen
  • Gesuchte und unerwünschte Immunogenität
  • Nebenwirkungen wie Überempfindlichkeit

Wir unterstützen unsere Kunden bei präklinischen Studien, testen die Sicherheit und Wirksamkeit aktiver Komponenten und analysieren die Pharmakokinetik neuer Wirkstoffkandidaten. Wir unterstützen bei der Erfüllung internationaler regulatorischer Anforderungen und bei der Einreichung von Zulassungsanträgen für klinische Studien oder die Zulassung von Arzneimitteln. Wir sind Ihre CRO.

Im Detail bieten wir mit langjähriger Erfahrung in der präklinischen / immunologischen Testdurchführung ein breites Spektrum an analytischen Funktionen:

  • Bestimmung eines definierten Analyten mittels ELISA
  • Bestimmung eines definierten Analyten durch Western Blotting
  • Immunphänotypisierung von Zelllinien und Immunzellen (PBMCs)
  • Bestimmung von Expressionsprofilen mittels Durchflusszytometrie
  • Bestimmung der Immunzellreaktivität (PBMC) auf Einzelzellniveau durch ELISpot
  • Bestimmung des definierten Analyten durch PCR / Endpunkt und Echtzeit
  • Durchführung analytspezifischer PD-Studien
  • Durchführung analytspezifischer PK-Studien
  • Individuelle Implementierung analytspezifischer PD- und PK-Analytik
  • Bestimmung der antikörperabhängigen zellulären Zytotoxizität (ADCC)
  • Bestimmung der Komplement-abhängigen zellulären Zytotoxizität (CDC)
  • Bestimmung der Apoptose

Tentamus Labor in Ihrer Nähe